5/27/2011

Für ein kinderfreundlicheres Deutschland...

Hallo ihr Lieben, die meisten von Euch sind meines Wissens Eltern 
und ihr habt doch bestimmt schon einmal die endlosen Debatten 
über dieses Thema mitbekommen. 
Hier ein Auszug von der aktuellen JAKO-O Website



Wie renovierungsbedürftig die deutschen Mehrwertsteuerregeln sind, zeigt ein aktuelles Urteil des Europäischen Gerichtshofes (EuGH) in Luxemburg: Deutschland verstößt mit der vergünstigten Besteuerung von Reit- und Rennpferden gegen EU-Recht und muss zukünftig für sie den vollen Mehrwertsteuersatz erheben (Az: C-453/09; 12. Mai 2011). Gleichzeitig nutzt die Bundesregierung den von der EU bestimmten Gestaltungsspielraum nicht, um sofort familienfreundliche Änderungen einzuführen und die Mehrwertsteuer auf Kinderautositze, Schulessen sowie für die private Kinderbetreuung zu Hause zu reduzieren. Andere EU-Länder nutzen ihre spezifischen Spielräume: Während in Irland und England auf Kinderbekleidung und Kinderschuhe gar keine Mehrwertsteuer bezahlt wird, werden Kinderbekleidung und -schuhe in Luxemburg mit 3 Prozent besteuert. Ein reduzierter Mehrwertsteuersatz auf Produkte und Dienstleistungen für Kinder muss in allen Ländern der EU möglich sein, auch in Deutschland. Damit auch hierzulande die Bedürfnisse von Kindern und Familien bei der Mehrwertsteuerregelung berücksichtigt werden.




Wir sind jetzt gefragt! Wenn nicht wir etwas ändern, wer dann? Es tut nicht weh und dauert keine 2 Minuten,die ganze Aktion zu unterstützen ---> Unterschriftenaktion

                                                                                                                                                                                                                 

Kommentare:

Irmi hat gesagt…

Liebe Claudia,
natürlich mache ich da mit. Ist doch klar.
Es ist schon eine Schande, wie mit uns Bürgern - oder soll ich sagen: Wahlvieh? umgegangen wird.
Gut, dass es diese Initiativen gibt.
Einen schönen Abend wünscht Dir
Irmi

anSICHThoch3 hat gesagt…

...recht hast du; Irmi!!! ...Wahlvieh finde ich gut, das bringt unsere momentane Situation auf den Punkt!
Ich hoffe, dass sich die kommende Generation nicht so viel gefallen lässt wie wir, denn solche Initiativen werden leider immer noch zu wenig genutzt.

LG
Claudia